Dienstag, 18. Juni 2013

Kostenlose Anleitung: Super einfache Babymütze aus Sockenwollresten

In diesem Jahr durfte ich meinen 25. Geburtstag feiern und fühle mich älter denn je. Warum? Überall in meinem Freundeskreis sprießen neue Erdenbürger aus dem Boden. Auch wenn ich mich dabei Alt fühle, so ist das doch eine der schönsten Dinge auf der Welt. Außerdem bin ich froh glückliche Abnehmer für meine Strickstücke zu finden. Wenn es mal wieder schnell gehen soll und ich keine Lust auf das 100ste Paar Babychucks (Anleitung folgt sicher auch bald) habe, dann stricke ich diese kleinen Mützchen hier:

Sie passen perfekt auf die Köpfchen von frisch geborenen Erdenbürgern und sind schnell gestrickt.

Schwierigkeitsgrad: *°°°° --> seeeeehr einfach
Material: Sockenwollreste (4 fach) oder Garn in ähnlicher Stärke. Ich habe für die beiden Mützchen auf dem Foto ein schönes weiches Baumwollgarn verwendet.
Nadeln und Zubehör: 3 mm Nadelspiel (ich benutze das hier: Knitpro Symfonie Holz-Nadelspiel 3,00mm und 15cm lang), evtl. Maschenmarkierer, Stopfnadel

Babyköpfchen können in der Größe variieren. Wollt ihr ein größeres Mützchen stricken, schlagt einfach mehr Maschen an. Die Anzahl muss durch 10 teilbar sein. Die hier angegebene Zahl sollte aber ganz gut passen wenn ihr normal fest strickt, Standardsockenwolle und 3 mm Nadeln verwendet.

Anleitung
90 Maschen anschlagen. In der Runde stricken und dabei darauf achten, dass sich nichts verdreht. Evtl. am Beginn einen Maschenmarkierer setzen. 

9 cm glatt rechts stricken. Dabei rollt sich der Rand ein.

Abnahme
Runde 1: *8 Maschen rechts stricken, 2 Maschen rechts zusammen stricken* - bis zum Ende der Runde wiederholen
Runde 2: alle Maschen rechts stricken
Runde 3: *7 Maschen rechts stricken, 2 Maschen rechts zusammen stricken* - bis zum Ende der Runde wiederholen
Runde 4: alle Maschen rechts stricken

mit den Abnahmen in dieser Weise fortfahren bis du bei 1 Masche rechts, 2 Maschen rechts zusammen, angekommen bist.

In der nächsten Runde rundherum 2 Maschen rechts zusammen stricken.

1 Masche abheben, 2 Maschen rechts zusammen stricken, die abgehobene Masche über die zusammengestrickte Masche heben. Jetzt sollten noch 3 Maschen auf der Nadel sein.

Mit den verbliebenen Maschen wird über 6 cm eine Kordel gearbeitet, so wie man sie von der Strickliesel kennt. Hier könnt ihr euch anschauen, wie man sie strickt (im Video mit 4 Maschen, du machst es genauso, aber mit 3 Maschen).

Am Ende 1 Masche abheben, 2 Maschen rechts zusammen stricken und die abgehobene über die verbliebene Masche ziehen. Fäden vernähen. In die Kordel einen Knoten machen. Und fertig!

Viel Spaß beim Stricken! Solltet ihr Fragen zu dem Mützchen haben hinterlasst einen Kommentar oder kontaktiert mich bei Ravelry.

Die Originalanleitung auf Englisch findet ihr hier: Free Easy Peasy Leftover Sock Newborn Hat (zur Ravelry Seite geht´s hier).

1 Kommentar:

  1. Klasse! Ich habe lange nach einer deutschen Anleitung gesucht... ich schlage gleich mal an!
    Viele Grüße Anny

    AntwortenLöschen